Radtour an Sieg und Rhein

Siegidylle
Abfahrt ist in Hamm an der Sparkasse. Dann immer an der Sieg entlang bis zur Mündung in Mondorf.
Zwischen Eitorf und Blankenberg habe ich allerdings nicht die klassische Siegstrecke genommen, sondern bin die L 333 gefahren (auf die Holperstrecke um Merten/Bülgenauel hatte ich diesmal keine Lust...). Wer die klassische Strecke sucht findet sie hier.

Fähre in MondorfIn Mondorf bin ich dann mit der Fähre auf die andere Rheinseite. Kosten: 1,50 Euro.

Dann geht es dann immer am Rhein entlang bis nach Koblenz. Dort, wo der Weg den Rhein kurz verlässt, ist er normalerweise gut ausgeschildert sodass man auch ohne GPS gut auskommt. Trotzdem war ich das eine oder andere Mal etwas irritiert... Entweder hatte ich die Schilder nicht gesehen oder es waren in dem Augenblick keine da. Letztlich findet man den Rhein aber immer wieder.

Die Qualität des Weges ist unterschiedlich aber meistens gut. Lediglich vor Koblenz war die Strecke stellenweise so schlecht, dass es keinen rechten Spaß machte. Mit dem Rennrad hätte ich da nicht fahren wollen. Aber das war nur ein kleines Stück.

Landschaftlich eine sehr schöne und abwechslungsreiche Strecke über hauptsächlich asphaltierte oder teilweise geschotterte Wege (Siegdamm). Der Anteil der auf Land- oder Bundesstrassen gefahren werden muss, ist sehr gering.

Die Sieglandschaft bietet einen schönen Kontrast zur Landschaft am Rhein. Ich bin Montags um 7.00 Uhr losgefahren. Die Strecke an der Sieg entlang war bis Hennef/Siegburg sehr ruhig und schön (Morgennebel über der Sieg). Ab Hennef sah man dann auch andere Radfahrer. Am Rhein wurde es natürlich etwas lebhafter, aber es war gut zu fahren. Am Wochenende sieht es aber gerade am Rhein anders aus. Dann muss man etwas mehr Geduld mitbringen...

Die eigentliche Aufzeichung geht bis zum Deutschen Eck. Ich bin dann noch über die Pfaffendorfer Brücke und am Rhein entlang bis nach Vallendar. Von dort habe ich mich dann abholen lassen.


Entfernung: 143 Km
Höhenmeter: 662
Fahrzeit: 6:40 Stunden
GPS-Daten zum Download (rechte Maustaste und speicher unter auswählen):
OVL-Datei
GPX-Datei
KML-Datei für Google Earth
Der Track zur Ansicht auf www.openstreetmap.orgOpenstreetmap
(OpenStreetMap-Karten stehen unter der Linzenz von Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Lizenz. Nähere Informationen auf www.openstreetmap.org oder www.openstreetmap.de)

Streckenprofil

Bilder zur Radtour


zurückzurück zur Seite Radtouren